Entlastung im Alltag – ein Angebot der Diakonie Team Noris

Anspruch auf Entlastungsbeitrag bei Vorliegen eines Pflegegrades

Marion Kraußer, Leitung

Allen pflegebedürftigen Menschen steht, insofern einer der fünf Pflegegrade vorliegt, ein Entlastungsbeitrag durch die Pflegekasse von monatlich 125€ zu. Dieser Beitrag wird nicht an Sie ausbezahlt und verfällt, insofern er nicht genutzt wird, nach gewisser Zeit. Als zugelassener Pflegedienst können wir den Betrag direkt mit der Pflegekasse abrechnen.

Wie können Sie Ihren Entlastungsbeitrag nutzen?

Ihr ambulanter Pflegedienst Diakonie Team Noris bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, den Betrag sinnvoll einzusetzen und sich den Alltag zu erleichtern:

Wir unterstützen Sie mit engagierten Mitarbeiterinnen bei der Haushaltsführung, erledigen Einkäufe und Besorgungen. Wenn Sie möchten, begleiten wir Sie gerne bei Arztbesuchen oder Behördengängen.

Freizeitaktivitäten, wie z.B. gemeinsame Spaziergänge oder ein Einkaufsbummel  stehen ebenso auf unserem Programm, wie die individuelle Betreuung bei Ihnen zu Hause.

Miteinander Kaffee trinken, Gespräche führen oder Gesellschaftsspiele lassen die Zeit im Nu vergehen und geben  Ihren Angehörigen vielleicht die Möglichkeit, eine kurze Auszeit zu nehmen.

Vereinbaren Sie mit uns ein kostenfreies Beratungsgespräch unter der Telefonnummer:  0911/66091080

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Marion Kraußer
Gesamtleitung ambulanter Dienst
Diakonie Team Noris

 

 

 

 

Meldung vom: 04.07.2017

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Tel. (0911) 35 05 0
E-Mail:  info@stadtmission-nuernberg.de

Akute Probleme? Hier gehts direkt zur

 Krisen- und Nothilfe